Internationale Rehabilitationsklinik Internationale Rehabilitationsklinik


Pomiretzka Str. 37, 82200
Truskawetz, Ukraine
+38 (03247) 65200
EnglishGermanUkrainianRussianPolishEspañolFrançaisRomanianArabian
REHABEHANDLUNG VON KINDERN UND JUGENDLICHER MIT INFANTILER CEREBRALPARESE (ICP)
NachrichtenKlinikBehandlungFür PatientenWissenschaftPublikationenUber ICPGästebuch
Anmeldung zum Webseite
Contacts
Links
Site Map






Jahrestagung der European Academy of Childhood Disability

     Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation
Wir befolgen den HONcode fur medizinische Websites:
Hier uberprufen!.

Updated: 08.06.2010


Jahrestagung der European Academy of Childhood Disability



Vom 14. bis 16. Juni 2007 fand in Groningen (Niederlande) die 19. internationale Jahrestagung der European Academy of Childhood Disability (EACD) statt.

EACD ist eine akademische Assoziation der auf Behandlung behinderter Kinder spezialisierten Fachärzte aus ganz Europa. Mitglieder der Akademie sind Spezialisten auf bezüglichen Fachgebiete: Kinderärzte, Neuropädiater, Physiotherapeuten, Logopäde, Psychologe, medizinische Begleiter, Sozialarbeiter und Heilpädagogen.

Dieses Jahres war das Ziel der Zusammenkunft betroffene Kinder und Jugendlichen in Bezug auf ihren Entwicklungsmöglichkeiten sowie deren perspektivische Entfaltung zu Menschen gegenwärtiger Gesellschaft. Es wurden laut des Themas “Entwicklung und Differenzierung” Problemstellungen nach drei grundlegenden Richtungen der pädiatrischen Rehabilitation vorgetragen. Bei Vorlesungen wurden u.a. folgende Probleme beleuchtet:
  • Beeinflussung einer Gehirnentwicklung seitens der Trophik
  • Stelle der Natur und der Erziehung in der motorischen Entwicklung
  • Kinderbehinderungen: Zukunftsaussichten
  • Neue Herangehen und die letzten Erfolge pädiatrischer Rehabilitation
  • Einführung behinderter Kinder ins soziales Leben
  • Das betroffene Kind behandeln oder nicht behandeln: ob es Beschränkungen bei Therapie gibt?

Eine ausführliche Auskunft können Sie auch auf der Webseite einholen: www.eacd2007.nl

Als Vertreter der Internationalen Rehabilitationsklinik nahm an der Konferenz Herr Kachmar O.O. teil. In seinem Vortrag “Standardisierung in pädiatrischer Rehabilitation. Mehrsprachige Daten und deren Austausch” betonte er die Wichtigkeit des Austausches von medizinischen Daten von verschiedenen Rehabilitationseinrichtungen, Verwendung moderner Informationstechnologien und Entwicklung von Standards der Untersuchung von Patienten mit Zerebralparese. Der Vortragende informierte über Erfahrungen in der Behandlung von ICP-Patienten nach Kozjavkin-Methode, deren Anwendung in der Internationalen Rehabilitationsklinik praktisch realisiert ist.

Leitsätze des Vortrags von Herrn Kachmar (auf Englisch, PDF, 1.2MB)

Für die Zusammenkunft wurde Groningen, Hauptstadt der nördlichen Provinz Groningen, gewählt. Die Stadt ist am größten in Nordniederlande und zählt rund 185.000 Einwohner. Trotz einer relativ kleinen Stadtfläche besitzt Groningen die Stelle eines wichtigen kulturellen, ausbildenden und geschäftlichen Zentrums dieser Region. Bekannt als "Welt-Fahrrad-Stadt" mit 50% ihrer Mitbürger, die eben dieses Transportmittel gern bevorzugen, die Stadt ist gegenüber den Wünschen von Zweiräder sehr gerecht ausgebaut, hier findet man eine Mehrzahl von Fahrrad Fahrtroute, es gibt aber auch andere Stadtverkehrsmittel und eine große Fußgängerzone im Stadtzentrum.
© 2004-. Internationale Rehabilitationsklinik. Privacy Policy © 2004-. WebMaisternia - TYPO3 CMS implementation & professional web development