Mechanotherapie



Die Mittel der Mechanotherapie fördern die Entwicklung der Muskelkraft, sie verbessern die Bewegungskoordination und helfen der Formierung von richtigen Bewegungsmustern. Zum Üben mit Muskeln der unteren Extremitäten werden Trainings-Vorrichtungen vom Hebel-Typ verwendet. Das optimale Trainingsregime erreicht man nach Bestimmung von Hebel-Länge, Größe der Gewichte und Anzahl der Wiederholungen.

Zum Trainieren der Kraft und Ausdauer von Muskeln der oberen Extremitäten benutzt man vorzüglich Block-Geräte. Das richtige Bewegungsmuster und Koordination werden auch mittels des Laufband-Trainings und des Fahrrad-Trainers entwickelt. Zur Anwendung kommen Geräte wie Vibroextensor, welcher durch eine dosierte Wirkung von Wärme, Vibration und mechanischer Massage der paravertebralen Punkte einen Beitrag zur Mobilisierung der Wirbelsäulengenke leistet.